Pressestimmen Kolumbien – England

England

Daily Express: “Endlich. Nach 22 Jahren des Schmerzes gewinnen Southgates Löwen endlich ein Elfmeterschießen, um sich den Showdown mit Schweden zu verdienen.”

Daily Mail: “Die Nation bricht in Freude aus, als unser Torwart-Held hilft, Kolumbien im ALLERERSTEN erfolgreichen WM-Elfmeterschießen zu bezwingen.”

Daily Telegraph: “Glaubt es! Ja, England hat wirklich ein Elfmeterschießen gewonnen.”

Mirror: “Kommt der Fußball jetzt endlich nach Hause? Fans im Norden und Süden Englands strömten auf die Straßen und feierten durch die Nacht nach dem Sieg.”

The Guardian: “Yes, we can. England hat ein weltweites Publikum daran erinnert, dass entgegen des Eindrucks, den sie die vergangenen 30 Jahre hinterlassen haben, sie doch wissen, wie man ein Elfmeterschießen gewinnt.”

The Sun: “Hand of Jord. England hat gestern Nacht endlich ein Elfmeterschießen gewonnen – dank einer sensationellen einhändigen Parade von Jordan Pickford. England gewinnt ein Elfmeterschießen – eine Schlagzeile, von der Sie dachten, dass Sie sie niemals lesen werden.”

Kolumbien

El Deportivo: „Der Traum in Russland ist vorbei.“

El Espectador: „Keine Sorge, es gibt eine Zukunft für Kolumbiens Nationalmannschaft.“

El Nuevo Día: “Kolumbien nimmt heldenhaft und stolz Abschied von Russland und hat einen Eindruck hinterlassen.”

El País: “Die Elfmeter-Lotterie hat in diesem Fall die Engländer bevorzugt und wir wurden auf dem Weg in die letzten Runden zurückgelassen … In Summe gab es Positives und andere Dinge, die in Zukunft nicht wiederholt werden sollen.”

El Tiempo: „Kolumbien: Abschied von der WM in Russland mit Ehre, aber ohne Ruhm.“

Fiebre de Fútbol: “England hat die Angst Kolumbiens gespürt und, wie ein Hai das Blut schmeckt, mit all seinen Waffen angegriffen.”

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*