OOOOOOUUUUUUIIIIII!!!!!!

Nach zwanzig Jahren triumphiert Frankreich erneut bei einer Fußball-Weltmeisterschaft und setzt sich am Ende verdient gegen den sympathischen Außenseiter Kroatien mit 4:2 durch. Der Franzose Antoine Griezmann hatte sich mit einer, sagen wir mal, Dreiviertelschwalbe einen Freistoß ergaunert, den er selbst in den Strafraum beförderte. Kroatiens Mandzukic verlängerte diesen Freistoß mit dem Kopf ins linke Eck des eigenen Tores (19.) – 1:0 für Frankreich! Ebenfalls nach einem Freistoß kam Kroatien zum Ausgleich: Ivan Perisic spielte sich frei und drosch den Ball ins rechte Eck des französischen Tores (28.). Selbiger sorgte mit einem Handspiel im eigenen Strafraum nach Videobeweis für einen (aus meiner Sicht berechtigten) Handelfmeter – Antoine Griezmann behielt die Nerven und traf zum 2:1 (38.). Die zweite Spielhälfte gehörte dann den Franzosen: Nach Zuspiel von Griezmann traf Pogba ins linke Toreck (59.). Und Mbappé sorgte in der 65. Spielminute mit seinem Schuss von der Strafraumgrenze für die Entscheidung: 4:1 für Frankreich. Fast für Spannung hätte dann der Torwartfehler von Hugo Lloris gesorgt, als er die Vorlage für Mario Mandzukic gab, der dann mühelos zum 2:4 aus kroatischer Sicht traf (69.). Trotzdem brachten die Franzosen ihren Sieg ungefährdet über die Ziellinie und sind insgesamt verdient zum zweiten Mal Weltmeister geworden. Damit reiht sich der französische Trainer Didier Deschamps ein in die Riege mit Mario Zagallo und Franz Beckenbauer, die beide sowohl als Spieler als auch als Trainer Weltmeister wurden – Chapeau! Und es war übrigens das torreichste Finale seit 1966, wenn man Elfmeterschießen nicht berücksichtigt (damals England gegen Deutschland 4:2 n. V.)!

So kann man Louis de Funès ein klares “OOOOOOUUUUUUIIIIII!!!!!!” entgegnen:

Als Trost für ein aufopferungsvoll kämpfendes Kroatien folgt an dieser Stelle “Morgen” von Ivo Robic:

Und für Frankreich kann es nach diesem Triumph natürlich nur einen Chanson geben:

Das Tippspiel ist damit auch entschieden, die Gratulationen gehen an folgende Tipper:

  1. Platz: Maestro (108 Punkte)
  2. Platz: LUMPI (104 Punkte)
  3. Platz: Borussenfront (104 Punkte)

Diese drei Gewinner erhalten das WM-Maskottchen “Zabivaka” als Plüschfigur in absteigenden Größen. Herzlichen Glückwunsch!

Morgen gibt es dann auf jeden Fall nochmal ein Update auf der Seite.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*